Leasingrückläufer aufbereiten

Home > Sonderleistungen > Leasingrückläufer aufbereiten

Leasingfahrzeug professionell aufbereiten lassen und bei Rückgabe Kosten sparen

Sie haben ein Fahrzeug geleast und müssen es in naher Zukunft zurückgeben? Dann ist es wichtig, den Leasingrückläufer aufbereiten zu lassen. Was Sie darüber wissen und wie Sie vorgehen sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wichtig ist, dass Sie bei der Leasingrückgabe strategisch klug vorgehen sollten. Kennen Sie den Begriff Smart Repair? Wir erklären, was es damit auf sich hat.

Sparen Sie bares Geld wenn Sie Ihr geleastes Fahrzeug zurückgeben

Überblick: Fahrzeugaufbereitung Leasingrückgabe

  • Kosten sparen durch Aufbereitung des geleasten Fahrzeuges
  • Mängel vorher entfernen lassen
  • Smart sein und rechtzeitig handeln
  • Ihr Partner für die Aufbereitung von Leasingfahrzeugen
  • genauer Preis nach Absprache und Umfang

Warten Sie nicht, bis es zu spät ist, sondern handeln Sie jetzt und lassen Sie Ihr geleastes Fahrzeug schon jetzt reparieren, bevor Sie es zurückgeben müssen. Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema und sagen Ihnen, was Sie zur Aufbereitung von geleasten Autos wissen müssen.

Vor der Leasingrückgabe Aufbereitung des Fahrzeugs durchführen lassen

Denken Sie auch, dass es unkompliziert ist, Ihr geleastes Fahrzeug nach Ablauf der Frist zurückzugeben? Ganz so einfach ist es leider nicht. Sind Mängel am Auto vorhanden, können hohe Kosten auf Sie zukommen. Da Sie die Verantwortung für Kratzer, Beulen und Co. tragen, obliegt es Ihnen, für die Beseitigung dieser zu zahlen.
Das können Sie allerdings durch eine Fahrzeugaufbereitung vor der Leasingrückgabe verhindern. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, damit Sie vor der Rückgabe eine Aufbereitung des Pkw durchführen lassen können. Damit sorgen Sie dafür, dass diese problemlos erfolgt. Außerdem sparen Sie Geld ein, da Sie das Leasing Auto reparieren lassen und Gebrauch vom sogenannten Smart Repair machen. Das beinhaltet die zügige und günstige Aufbereitung des geleasten Fahrzeugs.

Leasingrückläufer aufbereiten – smart sein und vorher handeln

Sie müssen Ihr geleastes Fahrzeug bald zurückgeben? Lassen Sie vorher alle Mängel und Gebrauchsspuren beheben beziehungsweise entfernen. Dazu zählen Schäden wie Beulen, Kratzer oder Schäden an Reifen und Felgen. Wir führen eine professionelle Reparatur durch und helfen Ihnen dabei, Kosten einzusparen. So können Sie das Fahrzeug mit gutem Gewissen zurückgeben. Dann ist die Leasingrückgabe kein Problem mehr.

Die kluge Reparatur – damit ist das Beseitigen von kleinen Schäden gemeint, und zwar außen und innen. Das ist wesentlich günstiger als die Maßnahmen, die ein Autohaus ergreifen würde, wenn die Mängel vorher nicht behoben werden. Lassen Sie Schäden an Kunststoff, Glas, Polstern und anderen Bereichen des Fahrzeugs entfernen. Wir schauen uns das Auto an und erklären Ihnen, was wieder instand gebracht werden sollte. Auch Dellen und Beulen können auf diese Weise der Vergangenheit angehören.

Lackschäden und mehr eliminieren lassen

Ein Leasing Auto reparieren zu lassen ist wichtig, da ansonsten horrende Summen dafür entstehen können. Das gilt auch für Lackschäden, auch wenn sie nicht sonderlich ins Auge zu fallen scheinen. In der Regel ist dazu das Abnehmen der Karosserie nicht erforderlich. Daher werden diese Maßnahmen Spot Repair genannt, also das gezielte Entfernen von kleinen Schäden.

Der Aufwand ist relativ klein, da hier nur kleine Teile bearbeitet werden müssen. Damit sparen Sie nicht nur Kosten ein, sondern auch Zeit. Zudem schonen Sie Ihre Nerven. Die Aufbereitung kann schnell und zuverlässig von uns durchgeführt werden. Einige Leasingnehmer von Fahrzeugen glauben, dass sie die Aufbereitung selbst vornehmen können.

Das ist allerdings ein Irrtum, denn Löcher, Kratzer und weitere Mängel können nur von einem Fachmann entfernt werden. Deshalb sollten Sie sich lieber gleich mit uns in Verbindung setzen und die Fahrzeugaufbereitung vor der Leasingrückgabe durch uns initiieren.

Sehen Sie der Rückgabe des Fahrzeugs entspannt entgegen

Beauftragen Sie uns mit der Fahrzeugaufbereitung vor der Leasingrückgabe. Wir sind Profi und sorgen dafür, dass Sie das Auto zurückgeben können, ohne Beanstandungen befürchten zu müssen. Deshalb führt kein Weg daran vorbei, das Fahrzeug aufbereiten zu lassen. Denken Sie deshalb rechtzeitig daran, einen Termin mit uns zu vereinbaren.

Wir schauen uns den allgemeinen Zustand des Fahrzeugs an und entscheiden mit Ihnen, welche Arbeiten durchgeführt werden müssen. Doch welche Maßnahmen können notwendig sein? Zumindest die gewöhnlichen Gebrauchsspuren müssen nicht behandelt werden. Sie sind in den Leasingraten enthalten.

Darum müssen Sie sich nicht kümmern. Es handelt sich dabei beispielsweise um Kratzer, Steinschläge und ähnliches. Diese kommen während der alltäglichen Nutzung des Fahrzeugs vor und können nicht verhindert werden. Für Sie ist es aber von Bedeutung, dass Sie das Fahrzeug vertragsgemäß einsetzen. So dürfen Sie einen herkömmlichen Pkw nicht regelmäßig zur Beförderung von Paketen einsetzen.

Welche Mängel müssen behoben werden?

Wird das Fahrzeug zu stark beansprucht, können Schäden entstehen, die entfernt werden und für die Sie aufkommen müssen. Schauen Sie deshalb bei uns in Grünwald vorbei, denn wir können beurteilen, welche Mängel beseitigt werden müssen, ehe Sie den Wagen zurückgeben. Dazu gehören zum Beispiel größere Beulen. Würden Sie diese nicht reparieren lassen, würde der Leasinggeber das Entfernen in Rechnung stellen. Das kann mit hohen Kosten verbunden sein.

Kommen Sie lieber gleich zu uns, denn wir führen im Rahmen der smarten Reparatur alle Arbeiten durch, die notwendig sind, um das Fahrzeug wieder in einen guten Zustand zu versetzen. Wir reparieren Schäden an den Felgen, an der Karosserie oder der Stoßstange. Unser Service ist zuverlässig und professionell.

Außerdem müssen Sie keine Wartezeiten befürchten, denn bei uns werden Sie sofort bedient. Neben den Reparaturarbeiten führen wir auch eine versierte Pflege des Fahrzeugs durch. Wir reinigen den Innenraum und befreien die Polster von Verschmutzungen, Haaren und Staub.

Wichtig ist, dass Sie jetzt handeln und eine hohe Nachzahlung für das Leasingfahrzeug verhindern. Im Vergleich dazu sind die Kosten für eine vorherige Aufbereitung deutlich geringer. Sie haben Fragen dazu? Gerne können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, damit wir Ihnen erklären können, welche Reparaturen nötig sind.

Leasingrückläufer Aufbereitung in Ihrer Nähe

Ihre Fach- und Partnerwerkstatt für die Aufbereitung von Leasingfahrzeugen in München: Solln, Pullach, Straßlach, Harlaching. Bei Bedarf bieten wir auch einen Abhol- und Bringservice an.

Leasingrückläufer in Solln aufbereiten

Entfernung nach Solln: ca. 6 km

Schnellste Route in nur 13 Minuten mit dem Auto

Leasingrückläufer in Pullach aufbereiten

Entfernung nach Pullach: ca. 4 km

Schnellste Route in nur 8 Minuten mit dem Auto

Leasingrückläufer in Straßlach aufbereiten

Entfernung nach Straßlach: ca. 7 km

Schnellste Route in nur 10 Minuten mit dem Auto

Leasingrückläufer in Harlaching aufbereiten

Entfernung nach Harlaching: ca. 8 km

Schnellste Route in nur 15 Minuten mit dem Auto

Warum ist eine Aufbereitung des Fahrzeugs vor der Leasingrückgabe erforderlich?

Würden Sie das geleaste Fahrzeug nicht vorher aufbereiten lassen, können hohe Kosten entstehen, die der Leasinggeber für Reparaturen berechnen könnte.

Weshalb Autopflege Grünwald mit der Aufbereitung beauftragen?

Wir sind der erfahrene Profi an Ihrer Seite, wenn es darum geht, geleaste Fahrzeuge aufzubereiten und Mängel zu beseitigen.

Wann können Sie bei uns vorbeischauen?

Wir bieten einen sofortigen Service. Kommen Sie vorbei, wenn es Ihnen zeitlich passt.