Autofolierung - die Alternative zur Lackierung

Home > Sonderleistungen > Autofolierung

Professionelle Autofolierung für Ihr Fahrzeug

Sie wünschen sich eine neue Optik für Ihr Auto etwas mehr Pepp oder wollen ein Logo auf der Karosserie haben?

Lackierungen sind nicht nur extrem zeitaufwändig, sondern auch alles andere als preisgünstig. Die Autofolierung ist eine Technik, die das Äußere eines jeden Autos komplett verändern kann, lange Haltbarkeit bietet und wesentlich preisgünstiger ist als eine Lackierung.

Hier erfahren Sie, was wir mit Autofolierungen für Sie erreichen können

Autopflege Grünwald Illustration

Eine kostensparende Alternative zur Lackierung mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten

Autofolierung auf einen Blick

  • Alternative zur Lackierung
  • Günstiger und schneller umgesetzt
  • individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • auffällige Effekte möglich
  • schützt den Lack vor Beschädigungen
  • lange Haltbarkeit
  • rückstandsfrei ablösbar

Mit einer speziell dafür entwickelten Folie kann das komplette Fahrzeug oder Teile davon optisch verändert werden.

Farb- oder Strukturfolien, aber auch Logos oder Zierelemente sind beliebte Elemente.

Was kostet eine Autofolierung?

Man kann mit einer Preisspanne von 400 bis 1500 € bei einer Teilfolierung rechnen. Das ist natürlich abhängig von der Fläche. Eine Vollfolierung kann mit speziellen Folien bis zu 5.000 € kosten. 

Wie lange hält eine Folie auf dem Auto?

Nach ca. drei bis vier Jahren sollte die Folie gewechselt bzw. entfernt werden. Umso länger sie drauf ist, desto schwieriger bekommt man sie ohne Rückstände wieder ab.

Wie viel Folie braucht man für ein Auto?

Die Faustregel besagt, dass man 3x die Länge und 2x die Breite des Autos als Folie benötigen. Dies ist natürlich abhängig von einer Teil- bzw. Vollfolierung.

Kann man Plastikteile des Fahrzeugs folieren?

Die Folierung von genarbten Plastikteilen ist kein Problem. Dazu gibt es eine spezielle Unterfolie als Haftgrund.

Lackschutzfolierung – Mehrwert fürs Auto

Stark beanspruchte Partien, wie beispielsweise der vordere Karosseriebereich können durch eine dickere, transparente Schutzfolie vor Lackschäden bewahrt werden. Egal, ob Teil- oder Vollfolierung – der Weg sollte immer in die auf Folierungen spezialisierte Werkstatt führen. So erreichen Sie ein ideales Ergebnis und jahrelange Haltbarkeit.

 

Was kostet die Auto-Schutzfolie?

Der Preis für die Folierung hängt zum einen von der Flächengröße ab, zum anderen von weiteren Faktoren, die individuell zu bestimmen sind. Teilfolierungen können bereits ab 500 Euro beginnen.

 

Was ist Autofolierung?

Wenn Sie sich an Ihrem aktuellen Autolack sattgesehen haben oder sich einfach eine schickere Optik für Ihr Auto wünschen, ist Car Wrapping genau Ihre Lösung. Bei dieser Technik wird eine Spezialfolie auf den Autolack aufgebracht und sorgt dort für eindrucksvolle Effekte. Möglich ist dabei fast alles, was Ihnen gefällt: Einzelne Sticker, Werbelogos oder individuell entworfene Muster und Formen machen Ihr Auto dank Folierung noch interessanten. Aber auch Vollfolierungen, bei denen die komplette Karosserie in Folie gehüllt wird, sind möglich. Wer sich beispielsweise einen trendigen Mattlack wünscht und gerne das Äußere seines Fahrzeugs verändert, ist mit einer Folierung ideal beraten. Der ursprüngliche Lack bleibt unter der Folierung unbeschädigt.

Hochwertige Schutzfolierung hält zwischen vier bis sieben Jahre, bei guter Pflege sogar noch länger. Car Wrapping lässt sich zu einem späteren Zeitpunkt wieder entfernen, ohne dabei Lackschäden zu verursachen. Übliche Lackschutzfolierung sorgt übrigens keineswegs für höheren Pflegeaufwand. Auch folierte Fahrzeuge können in der Waschanlage gereinigt werden, jedoch nur mit Textillappen und ohne Heißwachs.

 

Welche Vorteile hat eine Schutzfolierung für das Auto?

Bevor Sie Ihr Auto folieren lassen, sollten Sie sich gründlich über die Möglichkeiten informieren, denn die Gestaltungsvarianten sind riesig.
Die Vollfolierung des Autos umfasst alle sichtbaren, bereits lackierten Flächen. Sie verändert das Aussehen des Fahrzeugs bei der Wahl einer entsprechenden Folie sehr stark. Für einen idealen Effekt sollten auch Türkanten und Einstiege foliert werden.

Mit Teilfolierungen verändern Sie hingegen nur einzelne Elemente und Bauteile durch Aufbringen der Folie. Sehr beliebt ist das Folieren der Motorhaube, um eine sportliche Optik zu erreichen. Aber auch Dach und natürlich die Felgen sind häufige Stellen für eine Folierung. Sie möchten Ihr Auto mit Ihrem eigenen Firmenlogo versehen, wünschen sich eine individuelle Beschriftung oder ein anderes gestalterisches Detail auf Ihrem Fahrzeug? Dann kommt eine Stickerfolierung in Frage. Dabei wird das Motiv mit Folie gezielt auf den gewünschten Bereich aufgebracht.

Lackschutzfolierung hingegen ist ein Thema, dass weit über das optische Verändern des Autos hinausgeht. Ihr Auto weist bereits kleinere Lackschäden auf oder Sie möchten Ihren frischen Lack optimal vor Kratzern schützen? Dann sollten Sie sich mit der speziell für den Lackschutz entwickelten Folierung beschäftigen. Diese ist meist transparent, bietet jedoch bis zu dreimal höhere Schichtdicke als herkömmliche Autofolie. Eine Schutzfolie wird meist der Frontbereich des Autos geschützt, da dieser besonders anfällig für Lackschäden ist.

 

Wie läuft das Car Wrapping ab?

Egal, ob Sie sich für eine dekorative Folierung entscheiden oder eine dickere Folierung mit Lackschutzeffekt vorziehen – der Vorgang erfordert nicht nur viel Erfahrung, sondern auch Spezialwerkzeug. Folieren ist eine Aufgabe für Fachleute und eine komplexe Handwerksarbeit, die in keinem Arbeitsschritt maschinell ausgeführt werden kann. Ziel ist es, die Autofolie mit perfekter Präzision und ohne störende Blasen anzubringen. Von Selbstversuchen ist in jedem Fall abzuraten, da meist das entsprechende Wissen um Material und Ausführung fehlt. Zudem gelingt die Folierung nur in trockener, staubfreier Umgebung mit idealer Temperatur. Eine spezialisierte Werkstatt kann dies berücksichtigen und Idealbedingungen für die erfolgreiche Schutzfolierung schaffen.

Je nach dem, ob Sie eine Teil- oder Vollfolierung wünschen, werden zwischen zwei bis sieben Tagen benötigt, um die Anbringung abzuschließen. Wenn Sie eine individuelle Foliengestaltung nach eigenen Designs wünschen, sollten Sie für die Erstellung Ihrer Folie noch etwas Zeit dazugeben.

 

Das kostet der Service

Das Auto folieren zu lassen ist sehr wahrscheinlich deutlich günstiger, als eine Lackierung. Dennoch können die Kosten für die Auto Schutzfolie stark variieren, was in erster Linie von individuellen Faktoren abhängt. Zunächst ist der Preis abhängig von der Fläche, die foliert werden soll, wobei kleine Flächen günstiger zu Buche schlagen, als die Vollfolierung einer großen Karosserie. Teilfolierungen sind wiederum günstiger als die komplette Folierung aller lackierten Oberflächen. Sie sind bereits in einem Preissegment von 500 bis etwa 1500 Euro zu haben. Für komplette Autofolierungen können bis zu 5000 Euro fällig werden.

Auch das verwendete Folienmaterial spielt bei den Kosten mit herein. Hochwertige Autofolien sind meist teurer, bieten aber gegenüber preisgünstigeren Produkten eine verbesserte Haltbarkeit. Spezielle Designfolien bedeuten üblicherweise auch einen höheren Kostenaufwand.

Nicht zuletzt ist aber auch der Zustand des Fahrzeugs mit Ausschlag gebend für die Folierungskosten. Wenn die Werkstatt vor Arbeitsbeginn erst noch umfangreiche Vorbereitungen durchführen muss, ist mit höheren Kosten zu rechnen.

 

Auto Schutzfolie – jetzt anfragen

Sie möchten den neuen Lack Ihres Fahrzeugs optimal vor Kratzern schützen? Oder wünschen Sie sich eine sportlichere Optik in trendiger Lackgestaltung? Dann fragen Sie noch heute bei uns an und erfahren Sie, wie wir Sie mit maßgeschneiderten Foliengestaltungen auf dem Weg zu Ihrem Traumauto unterstützen können. Neben Folierungen für Ihr Fahrzeug bieten wir ein rundum aufgestelltes Portfolio in Sachen Aufbereitung, Pflege und Reparatur für kleine und mittlere Beschädigungen. Jetzt anrufen – wir freuen uns auf Sie!

Unsere weiteren Serviceangebote:

AUTO HANDWÄSCHE

Mit der Handwäsche ist es möglich, ein Auto auch dort zu säubern, wo Reinigungsmaschinen in der Regel nur sehr schwer herankommen.

HUNDEHAARE ENTFERNEN

Wir sind in der Lage, Hundehaare aus allen Autos mit unserer Tierhaarentfernung und Ozon in 2 Schritten zu beseitigen.

TROCKENEISREINIGUNG

Mit einem Trockeneisstrahlgerät lassen sich beachtliche Ergebnisse erzielen. Die Reinigung eignet sich für den Innenraum, den Motor und die elektronischen Bauteile.

CABRIOVERDECKREINIGUNG

Mit der Zeit lässt die ursprüngliche Imprägnierung nach und reicht dann nicht mehr aus, sodass der Schmutz schneller anhaftet und für unschöne Flecken auf dem Dach sorgt.